AG Algebra, Geometrie und Computeralgebra

Seminar Darstellungstheorie und darüber hinaus (AG Thiel)

Vorträge

Organisatoren Prof. Dr. Ulrich Thiel, M.Sc. Fabian Mäurer.

Dies ist das regelmäßige Treffen der Arbeitsgruppe Thiel. Das Seminar findet alle 2 Wochen donnerstags um 14:00 in Raum 48-436 statt und die Vorträge werden immer am Montag zuvor angekündigt. Gäste – als Zuhörende oder Vortragende – sind jederzeit willkommen. Aufgeführt sind die Termine mit formalen Vorträgen. Für Benachrichtigungen kann die Mailingliste hier abonniert werden:

https://lists.rptu.de/wws/subscribe/math-ag-thiel-extern?previous_action=info 

 

Nächster Vortrag: 29. Februar: Marion Boucrot (Université Grenoble Alpes): The relation between A-infinity morphisms and pre-Calabi-Yau morphisms

Abstract: Pre-Calabi-Yau algebras were defined in the last decade by M. Kontsevich, A. Takeda and Y. Vlassopoulos as Maurer-Cartan elements of the necklace graded Lie algebra. This notion is equivalent to the notion of cyclic A-infinity algebras in the finite dimensional case. Natural examples of pre-Calabi-Yau algebras are given by double Poisson algebras. In 2020, D. Fernandez and E. Herscovich proved that given a morphism of double Poisson dg algebras from A to B, one can produce a cyclic A-infinity algebra and A-infinity morphisms between the latter and the cyclic A-infinity algebras associated to A and B. In this talk, I will explain how to generalize this result to the case of pre-Calabi-Yau algebras by doing an explicit construction of a (cyclic) A-infinity algebra and A-infinity morphisms given a pre-Calabi-Yau morphism.

 


  • 25. Januar: Jonathan Gruber (University of York): Centers and centralizers in (double) affine Hecke algebras
  • 18. Januar: Sebastian Debus (TU Chemnitz): Specht Ideals
  • 07. Dezember:  T. Metzlaff: Chromatic numbers of set avoiding graphs
  • 09. November 2023: L. Rogel: Khovanov Homologie
  • 07. September 2023: T. Metzlaff: Real Quadratic Fields
  • 20. Juli 2023: U. Thiel: Split and non-split Representations
  • 22. Juni 2023: Johannes Schmitt: Basiswissen: Gröbner, SAGBI, Khovanskii 
  • 25. Mai 2023: T. Metzlaff: Symmetry in Trigonometric Optimization
  • 13. April 2023: T. Metzlaff: Polynomielle Optimierung
  • 16. März 2023: U. Thiel: Hecke-Algebren
  • 16. Februar 2023: F. Mäurer: Von Planaren Algebren und dem Haagerup Subfactor
  • 26. Januar 2023: T. Metzlaff: Diagonale Invariantentheorie
  • 12. Januar 2023: T.Metzlaff: Multiplikative Invariantentheorie
  • 08. Dezember 2022: F. Mäurer: ZFC, ETCS und Typentheorie
  • 24. November 2022: J. Schmitt: Kaplanskys Vermutungen sind NP-schwer
  • 10. November 2022: E. Thorn: Comodules, Coalgebras and Reconstruction
  • 13. Oktober 2022: L. Rogel: Monoide und ihre Darstellungen
  • 15. September 2022: F. Mäurer: Lean 4
  • 7. Juli 2022: D. Mathiä: Kristallbasen und zelluläre Charaktere
  • 23. Juni 2022: E. Thorn: Perfecting Group Schemes
  • 9. Juni 2022: M. Hauck: Der Satz von Kronecker–Weber und explizite Klassenkörpertheorie
  • 19. Mai 2022: F. Mäurer: Tensorkategorien in Julia II
  • 12. Mai 2022: F. Mäurer: Tensorkategorien in Julia
  • 28. April 2022: E. Thorn: Einführung in Ext-Gruppen
  • 17. März 2022: J. Schmitt: Köchervarietäten
  • 17. Februar 2022: M. Albert: Implementierung von Iwahori-Hecke Algebren in Julia
  • 3. Februar 2022: M. Walch: Grothendiecks Homotopie-Hypothese
  • 20. Januar 2022: M. Neumann-Brosig: Ein Algorithmus zur Bestimmung der Frattini Untergruppe polyzyklischer Gruppen
  • 2. Dezember 2021: Q. L. Duc: The algebra of distributions on an affine group scheme
  • 18. November 2021: L. Rogel: Die Temperley-Lieb-Kategorie und ihre Geheimnisse
  • 4. November 2021: D. Mathiä: Nikolauskonferenz 2021 Probevortrag
  • 21. Oktober 2021: E. Thorn: Was ist eine zelluläre Algebra
  • 7. Oktober 2021: D. Mathiä: Erzeugende Funktionen
  • 23. September 2021: F. Mäurer: Modulare Tensorkategorien
  • 12. August 2021: J. Schmitt: Invariantentheorie
  • 15. Juli 2021: L. Rogel: Der J-Ring und seine Kategorifizierung
  • 1. Juli 2021: T. Schmit: Computations in Coxeter Groups
  • 17. Juni 2021: M. Walch: Autoencoders, Time Series, and Visualizations
  • 6. Mai 2021: U. Thiel: Zelluläre Algebren
  • 22. April 2021: D. Mathiä: Mastermind
  • 8. April 2021: U. Thiel: Schneℓℓkurs in -adischer Kohomologie
  • 1. April 2021: Q. L. Duc: Introduction to Group Schemes
  • 25. März 2021: J. Schmitt: Cox Ringe
  • 11. März 2021: E. Thorn: Einführung in die Komplexitätstheorie
  • 25. Februar 2021: D. Mathiä: Das plaktische Monoid
  • 11. Februar 2021: C. Brendel und J. Scheinert: Implementierung einer Chess-Engine
  • 17. Dezember 2020: L. Rogel: Die Zentrumskategorie
  • 26. November 2020: J. Schmitt: McKay-Korrespondenzen
  • 12. November 2020: E. Thorn: Einführung in Soergel Bimoduln
  • 29. Oktober 2020: M. Walch: Mord und Totschlag
  • 22. Oktober 2020: D. Mathiä: Archetypen und das kollektive Unbewusste
  • 29. September 2020: U. Thiel: Triangulierte Kategorien
  • 8. September 2020: J. Schmitt: Quotientenvarietäten
  • 24. August 2020: L. Rogel: Die Kategorie G-äquivarianter Garben auf einer endlichen Menge
  • 11. August 2020: D. Mathiä: Schur-Weyl-Dualität
  • 29. Juli 2020: M. Walch: (Deep) Persistent Homology
  • 7. Juli 2020: L. Rogel: Was ist eine Fusionskategorie
  • 23. Juni 2020: J. Schmitt: Die Divisorenklassengruppe
  • 9. Juni 2020: D. Mathiä: Einführung in Matroide

 

Zum Seitenanfang