Tag der Mathematik 2024

Am 08. Juli 2924 fand der Tag der Mathematik an der RPTU Kaiserslautern statt. Die Arbeitsgruppe Optimierung und KOMMS präsentierten sich unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Ruzika mit einem besonderen Fokus auf Künstliche Intelligenz (KI) und Data Science. Die Veranstaltung bot den Besucher:innen das spielerische Entdecken verschiedenster mathematischer Konzepte, die hinter einer KI stecken können. Eine Station behandelte das interaktive Trial-and-Error-Verfahren, bei dem die Teilnehmer:innen eine Trenngerade für die Support Vector Machine finden mussten - ein vereinfachtes Beispiel dafür, wie maschinelles Lernen aussieht. Ein weiteres spannendes Exponat beschäftigte sich mit dem Reinforcement Learning, das am Beispiel von Hexapawn vorgestellt wurde. Hier konnten die Besucher:innen beobachten, wie Maschinen durch Versuch und Irrtum lernen und sich verbessern können. Auch stochastische Sprachmodelle wurden anschaulich erklärt und exemplarisch durch ein Umklappspiel visualisiert. Solche Modelle sind z. B. essentiell für die Entwicklung von KI-Anwendungen, die natürliche Sprache verstehen und generieren können. Zusätzlich zu diesen Hauptattraktionen bot der Workshop weitere spannende Aktivitäten, die den Besucher:innen die Welt der KI (hoffentlich) ein wenig näher bringen konnten.